Projektleiter/in Solarmontage
eidgenössischer Fachausweis mit zertifikat Solarteur®

Eine Zusammenarbeit von Energieakademie Toggenburg, FE3 Yverdon-les-Bains, Polybau, suissetec, Solarteure, Technische Fachschule Bern und Energie Schweiz.

Kurs februar 2022 ausgebucht

zusätzlicher kurs 2022 in planung

Projektleiter/innen Solarmontage BP übernehmen die Verantwortung für die Beurteilung, Beratung sowie Montage einer solaren Anlage (Strom und Wärme). Ihr Arbeitsgebiet umfasst in der Regel kleinere Gebäude wie Ein- oder Mehrfamilienhäuser bzw. Gewerbebauten.

Die Projektleiter Solarmontage mit Zertifikat Solarteur® sind im Rahmen der umweltschonenden und nachhaltigen Massnahmen in vielfältigen Funktionen tätig: als Fachspezialist, Koordinator und Berater. Sie agieren als Systemversteher in den Bereichen Photovoltaik, Solarthermie und Wärmepumpe. Sie berücksichtigen bei all ihren Tätigkeiten die geltenden Normen, halten sich in Bezug auf die technologische Entwicklung auf dem neuesten Stand und entwickeln individuelle Lösungen. Bei komplexeren Anlagen überlassen sie die Planung den Planungsspezialisten und beschränken sich auf die professionelle Realisierung der Anlage.

Schwerpunkte:

  • Solarteur® (7 Module)
  • EUM Energie/Umwelt/Markt
  • GET Grundlagen Elektrotechnik
  • GWT Grundlagen Wärmetechnik
  • DWA Dach/Wand/Arbeitssicherheit
  • Fachmodul PV Photovoltaik
  • Fachmodul ST Solarthermie
  • Fachmodul WP Wärmepumpe
  • Projektleiter Solarmontage (2 Erweiterungsmodule)
  • PLSM 1 Projektmanagement
  • PLSM 2 Projektmanagement Solarmontage

Nach erfolgreichem Abschluss von 7 Kursmodulen (255 Lektionen) erlangen die Absolventen den EU geschützten Titel Solarteur®. Mit den beiden Erweiterungsmodulen Grundlagen Projektmanagement und Projektmanagement Solarmontage (96 Lektionen) erhalten sie die Zulassung zur eidg. Berufsprüfung.

Zielgruppe und Zulassungsbedingungen
Zielgruppe:

  • Heizungsinstallateur/Heizungsinstallateurin
  • Sanitärinstallateur/Sanitärinstallateurin
  • Haustechnikplaner/Haustechnikplanerin
  • Elektroinstallateur/Elektroinstallateurin
  • Elektroplaner/Elektroplanerin
  • Polybauer/Polybauerin
  • Spengler/Spenglerin
  • Berufsleute aus anderen Branchen nach Absprache.

Zulassung:

  • Abgeschlossene Berufsbildung auf Stufe EFZ
  • Grosse Lern- und Leistungsbereitschaft

Dauer

  • 1 Jahr, berufsbegleitend
  • Freitag (07.45 bis 16.45 Uhr) und Samstag (07.45 bis 11.55 Uhr)

Daten
Durchführung jährlich
Solarteur (Module 1 bis 7): 28. Februar bis 2. Juli 2022
PL Solarmontage (Module 8 und 9): Oktober bis Dezember 2022

Kosten und Subventionierung

Kosten CHF Kommentar
Lehrgang Solarteur ® 7'300.00 inkl. Modulprüfungen und Unterrichtsunterlagen
Erweiterungsmodule Projektleiter Solarmontage 2'800.00 inkl. Modulprüfungen und Unterrichtsunterlagen
Rechnungsbetrag Teilnehmende 10'500.00 Semesterrechnungen an Teilnehmende
PLK Kanton Bern -1'000.00 Wenn der Arbeitgeber Mitglied im suissetec Kanton Bern ist
Subvention Bund -5'250.00 wird nach der Absolvierung der Berufsprüfung zurückerstattet
Kosten Teilnehmende 4250.00 Nach den Rückvergütungen

Im Preis nicht inbegriffen sind die Kosten der eidgenössischen Berufsprüfung (CHF 1'500.00)

Durchführungsort
Technische Fachschule Bern, Felsenaustrasse 17, 3004 Bern

Pätze
16

Anmeldung
Per Anmeldeformular.

Kontakt

  • Leitung: Peter Leu, T 031 337 38 22, peter.leu@tfbern.ch
  • Sekretariat: Sonja Schneider, T 031 337 37 06, solarteur@tfbern.ch