Metallbaukonstrukteur/in BP

Info-Veranstaltung am 25. April 2019!

Der Bildungsgang richtet sich an Berufsleute, die ihr Aufgabengebiet erweitern und mitgestalten wollen und eine Vorgesetztenfunktion im technischen Büro anstreben.

Zielgruppe
Metallbaukonstrukteur/in EFZ oder eine verwandte Konstrukteur/innen-Ausbildung

Zulassung
Über die Zulassung entscheidet die Qualitätssicherungskommission der Metaltec Suisse.

Dauer

  • Eineinhalb Jahre, berufsbegleitend
  • Freitag (7.30 bis 17.15 Uhr) und Samstag (7.30 bis 11.30 Uhr)

Schwerpunkte

  • Marketing + Akquisition I
  • Kalkulation I
  • Werkstofftechnologie + Verfahrenstechnik I
  • Bauphysik I
  • Konstruieren III Metallbau
  • Konstruieren IV Fassadenbau
  • Konstruieren V Stahlbau,
  • Personalführung I
  • Projektmanagement
  • Berufsbildnerkurs.

Kompetenzen
Die Ausbildung umfasst acht Module. Wir bieten Ihnen sieben Module an. Das achte Modul wird durch Metaltec Suisse angeboten (Fassadenbau oder Stahlbau).

Daten

  • Durchführung jährlich
  • Start: November 2019, Ende: Juni 2021
  • Prüfung: September 2021

Kosten
CHF 16'320.00 (Ohne Subventionen und Vergünstigungen)

  • Inklusive Modulprüfungen, Berufsbildnerkurs, Kursunterlagen und Vorbereitungskurs
  • Exklusive Berufsprüfung

Subventionen
Für diesen Berufsgang sind Subventionen erhältlich.

  • Bund: Der Bund übernimmt unabhängig vom Wohnkanton 50 Prozent der Gebühren, wenn Sie im Anschluss an die Weiterbildung die eidgenössiusche Prüfung absolvieren. Sie erhalten maximal CHF 9'500.00.
  • Paritätische Landeskommission im Metallgewerbe (PLKM): Die Kommission übernimmt 25 Prozent der Modulkosten bei bestandener Modulprüfung.

Anmeldung
Anmeldeschluss ist der 14. Oktober 2019.

Ort
Standort Felsenau, Felsenaustrasse 17, 3004 Bern

Plätze
16

Kontakt

  • Leitung: Jakob Scheuner, T 031 337 38 00, jakob.scheuner@tfbern.ch
  • Sekretariat: Marlise Gehrig, T 031 337 37 06, marlise.gehrig@tfbern.ch