Metallbaukonstrukteur/in BP

Als Metallbaukonstrukteur/in verfügen Sie über die erforderlichen Kompetenzen und sind in der Lage, Metallbau-Lernende auszubilden, die Werkstattleitung eines KMU-Betriebes zu übernehmen und verstehen die Bedeutung des Marketings im Unternehmen. Sie entwickeln ein Verständnis des geschäftlichen und organisatorischen Umfeldes für das Entstehen von Strategiekonzepten und der Anwendung von Werkzeugen. Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung öffnen sich Ihnen viele interessante Tätigkeitsbereiche als Metallbaukonstrukteur/ in.

Informationen
Die 8 Module, die als Voraussetzung für die eidgenössische Berufsprüfung verlangt werden, können aus organisatorischen Gründen nicht vollumfänglich angeboten werden.

Wir sind jedoch in der Lage, Ihnen die 6 Module, die mit der Laufbahn der Werkstatt- und Montageleiter/in übereinstimmen, anzubieten. Für das Modul 12 (Konstruieren III) gibt es in der Regel ein Angebot auf Meisterstufe. Die Module 13 (Konstruieren IV Fassadenbau) und 14 (Konstruieren V Stahlbau) können bei einer anderen Institution oder direkt bei der Metaltec Suisse absolviert werden.


Beginn
Oktober 2017
 
Unterrichtszeiten
Freitagvormittag 07:30 – 11:45 Uhr
Freitagnachmittag 13:00 – 16:30
Samstagvormittag 07.30 – 11.45 Uhr

Auskunft und Beratung
Sekretariat Felsenau
Frau Marlise Gehrig
Lorrainestrasse 3
3013 Bern

Telefon 031 337 37 06
E-Mail marlise.gehrig@tfbern.ch