Metallbaupraktiker/innen EBA

Metallbaupraktiker und Metallbaupraktikerin stellen in der Werkstatt verschiedene Bauteile her und bearbeiten sie in Teilaufgaben. Das können Arbeiten an Fenstern, Türen, Wintergärten, Balkonen, Treppen oder Gehäusen für Maschinen sein.

Berufsbild

Was macht ein Metallbaupraktiker / eine Metallbaupraktikerin EBA?
Metallbaupraktiker und Metallbaupraktikerinnen fertigen Bauteile für den Metall-, Stahl-, Fenster- und Fassadenbau. Sie erledigen einfache Arbeiten selbstständig und beteiligen sich an der Montage. Sie helfen mit Gebäudeteile herzustellen. Dazu gehören Türen, Fenster, Schaufenster, Wintergärten, Treppen, Balkone, Fassaden und Stahlbauten. Sie können die wichtigsten Techniken der Metallbearbeitung anwenden und erledigen einfache Arbeiten selbstständig. Bevor Metallbaupraktiker und Metallbaupraktikerinnen die Arbeit beginnen, lesen sie die technischen Unterlagen. Bei schwierigen Aufträgen erklären die Vorgesetzten ihnen die einzelnen Arbeitsschritte und begleiten sie bei der Ausführung.

Ausbildung

Der Weg zum Ziel
Die Ausbildung zum Metallbaupraktiker oder zur Metallbaupraktikerin EBA dauert zwei Jahre. In dieser Ausbildungszeit wird dieser Beruf kennen und ausführen gelernt.

Abschluss: Eidg. Berufsattest «Metallbaupraktiker/in EBA»

Weiterbildung

Wie geht es nach der Grundausbildung weiter?

Kurse
Angebote von Berufsfachschulen, von höheren Fachschulen und von der Schweiz. Metall-Union SMU

Metallbauer/in EFZ
Metallbaupraktiker und Metallbaupraktikerinnen EBA können eine verkürzte Grundbildung als Metallbauer / Metallbauerin EFZ mit eidg. Fähigkeitszeugnis machen (Einstieg ins 2. Grundbildungsjahr). Danach sind die gleichen Weiterbildungen möglich wie für Metallbauer/in EFZ.

Kontakt

Sekretariat Felsenau
Frau Dolores Gerber
Felsenaustrasse 17
3004 Bern
Telefon 031 337 37 10
E-Mail dolores.gerber@tfbern.ch

 

Dauer: 2 Jahre
Abschluss: Eidg. Berufsattest «Metallbaupraktiker/in EBA»
Voraussetzungen:
  • Abgeschlossene Volksschule
Anforderungen:
  • technisches Verständnis (z.B. für die Arbeit mit computergesteuerten Maschinen)
  • Geschick für handwerkliche Tätigkeiten
  • kräftige und gesunde körperliche Verfassung
  • Beweglichkeit
  • keine Allergien gegen Metalle
Standort: Felsenau, Felsenaustrasse 17, Bern