Metallbauer/innen EFZ

Metallbauer und Metallbauerin fertigen und montieren massgerecht verschiedenste Konstruktionen. Sie sind auf die Fachrichtungen Metallbau, Stahlbau oder Schmiedearbeiten spezialisiert.

Berufsbild

Was macht ein Metallbauer / eine Metallbauerin EFZ?
Metallbauer und Metallbauerinnen stellen Metall-, Stahl-, Fenster- und Fassadenbauteile her. In der Werkstatt beteiligen sie sich am gesamten Herstellungsprozess. Die fertigen Konstruktionen montieren sie vor Ort. Sie spezialisieren sich auf den Metallbau, den Stahlbau oder auf Schmiedearbeiten. Im Metallbau stellen sie Türen, Fenster, Fassaden, Treppen, Balkone, Vordächer usw. her. Metallbauer und Metallbauerinnen innen der Fachrichtung Stahlbau fertigen Tragkonstruktionen für Hallen, Brücken oder Lifte. In den Schmiedearbeiten spezialisieren sie sich auf Schmiede- und Warmbehandlungstechniken von Stahl. Diese kommen z.B. bei Kunstschmiedearbeiten oder Reparaturen an Objekten zum Einsatz.

Ausbildung

Der Weg zum Ziel
Die Ausbildung zum Metallbauer oder zur Metallbauerin EFZ dauert vier Jahre. Bei sehr guten schulischen Leistungen kann während der Grundbildung die Berufsmaturitätsschule besucht werden. Metallbauer und Metallbauerinnen mit Berufsmaturität sind eher selten und deshalb äusserst gefragt. Karriere (fast) garantiert.

Abschluss: Eidg. Fähigkeitszeugnis «Metallbauer/in EFZ»

Weiterbildung

Wie geht es nach der Grundausbildung weiter?

Kurse
Angebote von Berufsfachschulen, von höheren Fachschulen und von der Schweiz. Metall-Union SMU

Verkürzte Grundbildung
- Prüfung in der jeweils anderen Fachrichtung nach 1 Jahr entsprechender Berufspraxis
- Metallbaukonstrukteur/in EFZ (Einstieg ins 3. Grundbildungsjahr)

Berufsprüfung (BP)
Metallbau-Werkstatt- und Montageleiter/in mit eidg. Fachausweis, Metallbaukonstrukteur/in mit eidg. Fachausweis, Schweissfachmann/-frau mit eidg. Fachausweis

Höhere Fachprüfung (HFP)
Metallbaumeister/in, Dipl. Metallbauprojektleiter/in

Höhere Fachschule
Dipl. Techniker/in HF Metallbau

Fachhochschule
Bei entsprechender schulischer Vorbildung, z.B. Bachelor of Science (FH) in Bauingenieurwesen, Vertiefungsrichtung Fassaden- und Metallbau (an der Hochschule Luzern - Technik & Architektur, Horw)

Kontakt

Sekretariat Felsenau
Frau Dolores Gerber
Felsenaustrasse 17
3004 Bern
Telefon 031 337 37 10
E-Mail dolores.gerber@tfbern.ch

Dauer: 4 Jahre
Abschluss: Eidg. Fähigkeitszeugnis «Metallbauer/in EFZ»
Voraussetzungen:
  • Abgeschlossene Volksschule
  • Gute Leistungen in Rechnen, technischem Zeichnen und Werken von Vorteil
Anforderungen:
  • Freude an der Bearbeitung von Metall
  • technisches Verständnis
  • handwerkliche Begabung
  • gesunde, kräftige körperliche Verfassung
  • Beweglichkeit
  • keine Allergien gegen Metalle
  • Wetterfestigkeit
  • Teamfähigkeit
Standort: Felsenau, Felsenaustrasse 17, Bern