Mechanikpraktiker/innen EBA

Mechanikpraktiker und Mechanikpraktikerinnen übernehmen Aufgaben im Maschinenbau, in der Metallbearbeitung oder im Anlagen- und Apparatebau. Sie führen einfachere Arbeiten in der Produktion aus. Nach Anleitung bedienen sie Bohr-, Dreh- und Fräsmaschinen, auf denen Teile aus Metall oder Kunststoff hergestellt werden.

Berufsbild

Was macht ein Mechanikpraktiker / eine Mechanikpraktikerin?
Mechanikpraktiker und Mechanikpraktikerinnen übernehmen einfache Aufgaben in der Bearbeitung von Metallen und in der Herstellung von Geräten, Maschinen und Anlagen. Sie helfen mit, Geräte, Maschinen und Anlagen herzustellen. Sie bearbeiten Metalle und bauen Maschinen, Anlagen und Apparate zusammen. Sie arbeiten in Teams und erledigen einfachere Arbeiten selbstständig.

In der Fertigung übernehmen Mechanikpraktiker und Mechanikpraktikerinnen Aufträge von Anfang bis Ende. Zuerst studieren sie die Auftragspapiere und planen den Arbeitsablauf. Sie bereiten den Arbeitsplatz vor, indem sie die benötigten Werkzeuge und Maschinen parat legen. Bevor sie sich an die Arbeit machen, führen sie an den Maschinen.

Ausbildung

Der Weg zum Ziel
Die Ausbildung zum Mechanikpraktiker oder zur Mechanikpraktikerin dauert zwei Jahre. Im ersten Jahr werden die Basis- und Ergänzungsausbildung vermittelt. Die Schwerpunktausbildung in einem Tätigkeitsgebiet des Betriebs findet innerhalb der zwei Ausbildungsjahre statt.

Abschluss: Eidg. Berufsattest «Mechanikpraktiker/in EBA»

Weiterbildung

Wie geht es nach der Grundausbildung weiter?

Kurse

Angebote von Berufsfach- und höheren Fachschulen, von Fachverbänden, von der Swissmem Kaderschule und von Swissmechanic/VMTW

Produktionsmechaniker/in EFZ

Mechanikpraktiker und Mechanikpraktikerinnen EBA können eine verkürzte Grundbildung als Produktionsmechaniker/in mit eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ) machen (Einstieg ins 2. Grundbildungsjahr). Danach sind die gleichen Weiterbildungen möglich wie für Produktionsmechaniker/in EFZ.

Kontakt

Sekretariat Lorraine
Frau Romana Wolf
Lorrainestrasse 3
3013 Bern
Telefon 031 337 37 05
E-Mail romana.wolf@tfbern.ch

Dauer: 2 Jahre
Abschluss: Eidg. Berufsattest «Mechanikpraktiker/in EBA»
Voraussetzungen:
  • Abgeschlossene Volksschule
Anforderungen:
  • Freude an der Metallbearbeitung von Hand und mit Maschinen
  • geschickte Hände
  • praktisches Verständnis
  • genaues Arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • Selbstständigkeit
  • Zuverlässigkeit
Standort: Lorraine, Lorrainestrasse 3, Bern