Informatiker/in EFZ Betriebsinformatik mit BMS

Bist du fasziniert von der Welt der Informatik? Interessiert dich die Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT)? Willst du neben der schulischen Ausbildung auch etwas Praktisches machen? Strebst du nach der Lehre ein Studium an einer Fachhochschule an? Dann bist du hier genau richtig! Wir starten mit der Selektion unserer Lernenden im März 2017.

Berufsbild

Was macht ein Informatiker / eine Informatikerin?
Informatiker/-innen EFZ der Fachrichtung Betriebsinformatik entwickeln, realisieren, installieren, testen, betreiben und unterhalten Informatiklösungen. Sie sind Fachleute mit Aufgaben in der Systemtechnik und der Software-Entwicklung und arbeiten an unterschiedlichen Projekten.

Sie installieren beispielweise Geräte für Benutzer, übernehmen deren Support und unterhalten Server und Netze. Sie sind aber auch an Projekten der Applikationsentwicklung beteiligt, ermitteln Anforderungen, programmieren, erstellen Testkonzepte und setzen Datenmodelle in einer Datenbank um. 

Ausbildung

Der Weg zum Ziel
Die Ausbildung zum Informatiker oder zur Informatikerin EFZ dauert inklusive Berufsmaturitätsschule (BMS) vier Jahre. In den ersten drei Jahren liegt der Schwerpunkt auf der praktischen und fachtheoretische Ausbildung. Zusätzlich bietet die  erweiterte Allgemeinbildung eine gezielte Vorbereitung auf die BMS im vierten Lehrjahr. Die Ausbildung ist  auf ein anschliessendes Studium an einer Fachhochschule ausgerichtet.

 

Weiterbildung

Weiterbildung
Hauptziel ist das Studium an einer Fachhochschule. Daneben bieten sich Weiterbildungsmöglichkeiten auf allen Stufen an. Eine Berufslehre ist heute keine Sackgasse mehr – nach Absolvieren einer Passerelle ist auch ein Studium auf Universitätsniveau oder an der ETH möglich.

Kontakt

Sekretariat Lorraine
Frau Rahel Bigler-Bieri
Lorrainestrasse 3
3013 Bern
Telefon 031 337 38 29
E-Mail rahel.bigler@tfbern.ch

DAUER: 4 Jahre
ABSCHLUSS: Eidg. Fähigkeitszeugnis «Informatiker/in EFZ Betriebsinformatik mit BMS»
VORAUSSETZUNGEN:
  • Sekundarschulabschluss oder vergleichbare Schulbildung
  • Motiviert und interessiert
  • Gute Leistungen in den naturwissenschaftlichen, mathematischen
    Fächern
  • Gute Leistungen in Deutsch, Französisch und Englisch
ANFORDERUNGEN:
  • Teamfähig

  • Leistungsbereit, beispielsweise für durchschnittlich
    Stunden Hausaufgaben pro Woche

  • Freundlich, offen, kundenorientiert

  • Logisch-abstraktes Denkvermögen

  • Rasche Auffassungsgabe

  • Ausgeprägte Konzentrationsfähigkeit

  • Systematische Arbeitsweise

  • Geduld und Ausdauer

  • Vertraulichkeit

STANDORT:

 

 

Lorraine, Lorrainestrasse 3, Bern