BILDUNG FüR BAU UND HOLZBERUFE

Nach 10 Jahren Aufenthalt in der Schweiz sind 50% der anerkannten Flüchtlinge und 70% der vorläufig Aufgenommenen ohne Erwerbsarbeit. Der Kanton Bern möchte anerkannte Flüchtlinge und vorläufig Aufgenommene so ausbilden, dass sie anschliessend eine Anstellung im ersten Arbeitsmarkt oder eine Lehrstelle im dualen System finden. Die Technische Fachschule Bern führt dazu ein Pilotprojekt mit zwei spezifischen Ausbildungsangeboten für diese Zielgruppe durch:

a) Fachkurs Bau:
In Zusammenarbeit mit dem Kantonal – Bernischen Baumeisterverband wird der „Fachkurs Bau“ angeboten. Dieser dauert jeweils ein Jahr.

b) Ausbildung EBA Holz:
In Zusammenarbeit mit dem Schreinermeisterverband Kanton Bern und dem Kantonal – Bernischen Baumeisterverband bieten wir eine Ausbildung EBA Holz mit dem Ziel Abschluss Schreinerpraktiker/in EBA an.

Das Pilotprojekt dauert von Sommer 2015 bis Sommer 2018 und beinhaltet zwei Klassen der Ausbildung EBA Holz und insgesamt drei Klassen Fachkurs Bau.

Migrantenkurse

EBA Holz/Schreiner für Migranten (F, VA) über 25 Jahre
Fachkurs Bau (FK Bau) für Migranten (F,VA) über 25 Jahre

Die Migrantenkurse bieten kein „Treffpunkt Mittwoch“ an.
Anmeldeportal offen: 01. März bis 03. April 2017
Schnuppertag/Prüfungstag: Donnerstag, 27. April 2017
Kursbeginn: 14. Resp. 21. August 2017